Dienstag, 15. April 2014

DIY Nester

Ich möchte euch heute zeigen wie man aus Naturmaterialien noch super schnell individuelle Oster Nester zaubern kann.


Ihr braucht: eine Holzscheiben,Äste, Heißkleber, Moos und biegsame Äste wie Weide Efeu oder Seile....

Ihr müsst 9 Löcher in die Baumscheibe Bohren ich habe 8 gemacht das geht auch aber 9 wären besser.


 Legt eure Äste bereit und klebt diese mit dem Heißkleber fest.



Nun könnt Ihr anfangen die Weide um die Äste zu legen immer abwechselnd vor und hinter einem Ast .



Das ganze so lang bis ihr denkt die Höhe ist ok. Ihr könnt alles nehmen was biegsam ist , ich habe zum Abschluss noch mit einer Packeschnur gearbeitet.




So ihr seit nun fast fertig . Jetzt noch die Überstehenden Äste abschneiden. Das Nest mit Moos abpolstern und mit Eier, Federn füllen . 


Fertig ist das Oster Nest macht sich auch prima für den Garten.
Ich hoffe ihr habt Spaß beim nachmachen.
Liebe Grüße Eure 
Luna
:o)


Kommentare:

PILAR6373 hat gesagt…

Un nido perfecto y muy real!!! Muchas gracias por el paso a paso!!
Besos.

yes-monkey hat gesagt…

Wie schön! Ein tolles Osterkörbchen! Danke fürs zeigen.

GLG Bea